wissen.de
Total votes: 37
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Eberesche

[Info]
Eberesche
Mit dem Eber hat die Eberesche wenig gemein, die genaue Herkunft des Wortes liegt aber im Dunkeln. Das im 15. Jahrhundert bezeugte spätmhd. eberboum sowie seine nhd. Nachfolger eberasch, eberesche und aberesche werden eher mit dem aus keltischen (Orts)Namen bekannten und von einem indogermanischen Farbadjektiv abstammenden gallischen Wort eburos „Eibe“ in Verbindung gebracht, das im Mittelirischen ibar hieß. Die Bedeutungsübertragung wird dadurch verständlich, dass Eiben und Ebereschen ein wichtiges farbliches Merkmal teilen, nämlich ihre roten Beeren.
Total votes: 37