wissen.de
Total votes: 253
wissen.de Artikel

Woher kommt der Spruch „Herein, wenn’s kein Schneiderist!“?

Wissen für Kids

...

„Es ist ein Schnitter, der heißt Tod,
Hat G'walt vom großen Gott.
Heut wetzt er das Messer,
Es schneidt schon viel besser
... Hüt dich feins Blümelein“.

Der Satz bedeutet also ursprünglich: „Herein, wenn's nicht der Tod ist.“ Verständlich, dass der Tod kein gern gesehener Gast ist.

Im Zeitalter der Mähdrescher und Rasenmäher geriet das Wort Schnitter in Vergessenheit und wurde durch den Schneider ersetzt. So verlor der alte Satz seinen ursprünglichen Sinn.

Monika Wittmann
Total votes: 253