wissen.de
Total votes: 190
wissen.de Artikel

Wenn die Sterne vom Himmel fallen

...

Doch dann kam es in der Nacht vom 12. auf den 13. November 1833 in den USA zu einem besonderen Ereignis: Es war eine mondlose, in vielen Teilen der USA sternklare Nacht. Schon am Abend hatten aufmerksame Beobachter deutlich mehr Sternschnuppen als in einer normalen Nacht beobachten können. Doch was in der zweiten Nachthälfte am Himmel vor sich ging sprengte alle Vorstellungskraft: Nicht einige wenige, sondern Tausende von Sternschnuppen waren innerhalb von Minuten am Himmel zu sehen. Es war wie ein Sternenregen! Ein lautloses himmlisches Feuerwerk, ein “Meteorsturm“!

Viele Menschen waren geschockt. Viele hatten Angst. Niemand konnte die Erscheinung erklären. Am Tag darauf waren die amerikanischen Zeitungen voller Spekulationen über das unheimliche Ereignis. Doch niemand war zu Schaden gekommen. Keine Sternschnuppe war am Boden gefunden worden. Was war passiert?

Meteore aus dem Löwen

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 190