wissen.de
Total votes: 70
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

schimpfen

  1. schelten, ausschelten, ausschimpfen, beschimpfen, jmdm. Vorwürfe machen/etwas vorwerfen, zurechtweisen, tadeln, maßregeln, anfahren, die Meinung sagen, rügen, einen Verweis/Rüffel/eine Lektion/Rüge erteilen, attackieren, herabsetzen, angreifen, zanken, zetern, fluchen, eine Szene machen, anherrschen, anschreien, anbrüllen, toben, eine Abfuhr/Lehre erteilen; ugs.: wettern, herunterputzen, heruntermachen, abkanzeln, zur Minna/Schnecke machen, den Marsch blasen, den Kopf waschen, jmdn. zurechtstutzen, eine Strafpredigt/Standpauke halten, die Leviten lesen, zusammenstauchen, poltern, anfauchen, anfegen, anzischen, anknurren, anschnauben, niedermachen, fertigmachen, eine Abreibung erteilen, sich Luft machen, kläffen, keifen, bellen, loslegen, gewittern, ein Donnerwetter loslassen, anschnauzen, anmotzen, anpfeifen, ins Gebet nehmen, vom Leder ziehen, Gift und Galle spucken, jmdm. den Kopf zurechtrücken/seinen Standpunkt klarmachen/etwas flüstern/aufs Dach steigen, mit jmdm. ein Hühnchen rupfen/Klartext sprechen, abkapiteln, eins auf den Deckel geben, sich jmdn. vornehmen/vorknöpfen, anblaffen, Bescheid sagen, Theater machen; derb: anscheißen, zusammenscheißen, zur Sau machen
  2. → benennen
Total votes: 70