wissen.de
Total votes: 136
wissen.de Artikel

Reim dich oder ich fress dich!

Endreim-Lexika sollten in keiner Textschmiede fehlen.

...

Keinesfalls darf zu kalauerhaft und zu weit hergeholt gereimt werden, sind sich solche Textschmieden einig, die Journalisten, Autoren und andere Texter ausbilden. Im Klartext: Es ist nicht im Sinne des Erfinders, zufällig zwei oder mehrere lustig klingende Reime herauszusuchen und sie mit anderen Worten zu Sätzen zu füllen. Auch wenn das Desaster gut zum Pflaster, gehassten Alabaster, dem geschassten Taster und dem verprassten Pilaster passt dieser Reim stammt aus der Retorte. Die goldene Regel lautet: Der treffende Reim darf nicht zum Gedanken, sondern dieser muss zum Reim führen.

Ein altes, deutsches Kalenderblatt drückt diese Methode hervorragend aus: “Reime, aber fühle dabei. / Sag es in Versen, / Dichte! Aber denke dabei. Das hätte selbst der gute Goethe wahrscheinlich nicht besser ausgedrückt.

Warum reimt man überhaupt?

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 136