wissen.de
Total votes: 201
wissen.de Artikel

Regenerative Energien im Aufwind

...

Die Zeit arbeitet also für die erneuerbaren Energien: Nach einer Shell-Studie sollen die regenerativen Energien zu Beginn der zweiten Jahrhunderthälfte bereits die Hälfte des weltweiten Stromverbrauchs generieren. 2010 soll Strom, der aus Sonne, Wind, Wasser, Biomasse oder Erdwärme erzeugt wird, bereits zehn Prozent des europäischen Energiebedarfs ausmachen, schätzt die zuständige EU-Kommission.

Island, der Inselstaat im nördlichen Atlantik, hat als erstes Land der Welt bereits konsequent mit einem Wechsel der Energie-Politik begonnen: Seit Anfang des Jahres werden ausschließlich Wasserstoff und erneuerbare Energien zur heimischen Stromerzeugung eingesetzt Autos dürfen entsprechend nur noch mit Wasserstoff-Antrieb fahren.

Auch in Deutschland tut sich viel in der Energie-Bewegung nicht zuletzt bedingt durch die rot-grüne Schröder-Administration. So ebnete die Bundesregierung vor zwei Jahren mit dem “Erneuerbare-Energien-Gesetz vor allem dem Wind- und Solarenergiemarkt mit garantierten Vergütungen den Weg zur Expansion.

Die Industrie vor allem angeführt von der Automobilbranche fördert ein stärkeres Engagement für die Wasserstoffenergie, die mit Hilfe der Brennstoffzellen-Technologie revolutioniert werden soll. Daimler Chrysler hat bereits den ersten Schritt gemacht: Für 2004 ist die Serienproduktion des ersten Wasserstoff-Autos angekündigt, das als Abgas reinen Wasserdampf ausstoßen soll.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Nils Jacobsen
Total votes: 201