wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zuweilen

zu|wei|len
Adv.
manchmal, dann und wann;
z. ist er geistesabwesend; er kommt z. zu uns
Total votes: 13