wissen.de
Total votes: 29
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zutrinken

zu|trin|ken
V.
165, hat zugetrunken; mit. Dat.
jmdm. z.
das Glas erheben, jmdn. ansehen, ihm zunicken oder „Zum Wohl“ oder „Auf dein Wohl, Auf Ihr Wohl“ sagen und einen Schluck trinken
Total votes: 29