wissen.de
Total votes: 46
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Vibrio

Vi|brio
[vi:]
m.
,
, o|nen
; Med.
Kommabazillus (Choleraerreger)
[zu
lat.
vibrare
„zittern, schwingen“]
Die Buchstabenfolge
vi|br
kann in Fremdwörtern auch
vib|r
getrennt werden.
Total votes: 46