wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

tropfen

trp|fen
V.
1
I.
o. Obj.
1.
hat getropft
Tropfen heraus, herabfließen lassen;
der Wasserhahn tropft; die Kerze tropft; seine Nase tropft
2.
ist getropft
in Tropfen herabfallen;
Tränen tropften ihr aus den Augen; vom Dach tropft Regenwasser, geschmolzener Schnee
II.
mit Akk.; hat getropft
träufeln
Total votes: 6