wissen.de
Total votes: 40
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

romanisch

ro|ma|nisch
Adj.
, o. Steig.
1.
zu den Romanen gehörig, von ihnen stammend;
~e Sprachen
indogermanische, aus dem Vulgärlatein entstandene Sprachen (z. B. Französisch, Portugiesisch, Rumänisch)
2.
zur Romanik gehörig, in der Art der Romanik
Total votes: 40