wissen.de
You voted 3. Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

a  priori

a  pri|o|ri
Ggs.
a posteriori
1.
(nur) aus dem Denken, aus der Vernunft her, nicht auf Erfahrung beruhend;
etwas a p. sagen, feststellen, behaupten
2.
von vornherein;
etwas a p. ablehnen
[
lat.
, „vom Früheren (her)“]
You voted 3. Total votes: 32