wissen.de
You voted 3. Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

a  posteriori

a  pos|te|ri|o|ri
Ggs.
a priori
1.
aus der Erfahrung (gewonnen)
2.
nachträglich, später
[
lat.
, „vom Späteren (her)“]
You voted 3. Total votes: 24