wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

poltern

pl|tern
V.
1; o. Obj.
1.
hat gepoltert; oft unpersönl., mit „es“
wiederholt ein lautes, kurzes, dumpfes Geräusch machen;
draußen, über uns poltert es; ~der Lärm
2.
hat gepoltert; übertr.
laut, aber gutmütig schimpfen
3.
ist gepoltert
sich mit lauten, dumpfen Schlägen fortbewegen, fallen;
auf den Boden p.; der Wagen poltert über die Holzbrücke; Kartoffeln p. vom Wagen
Total votes: 0