wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

plätzen

plạ̈t|zen
V.
1, hat geplätzt; o. Obj.
1.
ugs., landsch.
knallend schlagen, schießen
2.
Jägerspr.; vom Rotwild und Ren
mit den Vorderläufen den Boden aufscharren
Total votes: 32