wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Perpetuum  mobile

Per|pe|tu|um  mo|bi|le
n.
,
, oder tua mo|bi|lia
1.
etwas ständig Bewegliches
2.
nur theoretisch denkbare Maschine, die sich ständig ohne Energiezufuhr bewegt
3.
virtuoses, gleichmäßig schnelles Musikstück
[< 
lat.
perpetuus
„ununterbrochen“ und
mobilis
„beweglich“]
Total votes: 12