wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Medium

Me|di|um
n.
, s
, di|en
1.
allg.
Mittel, Mittelglied
2.
Vermittler von Informationen, Werbeträger, Lehr, Lernmittel (z. B. Zeitung, Schaufenster, Buch, Tonband)
3.
Phys.
Stoff, in dem sich ein physikalischer Vorgang abspielt
4.
Gramm.
Handlungsrichtung des Verbs, bei der sich das Geschehen auf das Subjekt bezieht (z. B. im Griechischen, etwa der reflexiven Form entsprechend)
5.
Pharm.
Lösungsmittel
6.
Okkultismus
Person, die angeblich zur Vermittlung von Geistererscheinungen veranlagt ist
[< 
lat.
medium
„das Vermittelnde“, zu
medius
„in der Mitte befindlich, zu beiden Seiten geneigt“]
Total votes: 8