wissen.de
Total votes: 43
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

mauscheln

mau|scheln
V.
1, hat gemauschelt; o. Obj.
1.
jiddisch reden
2.
ugs.
unverständlich reden
3.
Mauscheln spielen
4.
ugs.
undurchsichtige Geschäfte machen, heimliche Vereinbarungen treffen;
in der Partei wird ständig gemauschelt
[zu
Mauschel
„Jude“, < 
Mausche,
der aschkenas. Aussprache von
hebr.
Mosche
„Moses“]
Total votes: 43