wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kumarin

Ku|ma|rin
n.
, s
, nur Sg.
wohlriechende organische Verbindung (z. B. im Waldmeister enthalten)
[< 
frz.
coumaru,
< Tupi
cumaru
„Tonkabohne“, eine Pflanze, aus der K. für Duftstoffe gewonnen wird]
Total votes: 35