wissen.de
You voted 1. Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

inaugurieren

in|au|gu|rie|ren
V.
3, hat inauguriert; mit Akk.
1.
in ein (hohes) Amt einsetzen;
den neuen Rektor i.
2.
etwas i.
a)
ins Leben rufen, einleiten;
einen neuen Stil, eine Epoche i.
b)
einweihen;
ein Gebäude i.
[< 
lat.
inaugurare
„feierlich einweihen, einsetzen“, eigtl. „durch das Augurium (→
Augur
) einweihen, die Auguren befragen“]
You voted 1. Total votes: 18