wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Faktum

Fk|tum
n.
, s
, ten oder ta
Tatsache (an der nicht zu rütteln ist);
es ist ein F., dass ; es kommen dabei verschiedene Fakten zusammen; die Fakten sprechen gegen diese Annahme
[< 
lat.
factum
„das Geschehene, Tat, Handlung“, zu
facere
„tun, machen“]
Total votes: 32