wissen.de
Total votes: 54
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

erleben

er|le|ben
V.
1, hat erlebt; mit Akk.
1.
etwas e.
a)
(von Personen)
denkend und empfindend bei etwas dabei sein, etwas denkend und empfindend kennenlernen, etwas durchleben;
ich habe etwas Schönes, Aufregendes erlebt; eine große Freude, eine Enttäuschung e.; er hat diese Zeit noch bewusst erlebt; ich erlebe das anders als du; diese Zeit werden wir nicht mehr e.; er hat seinen 90. Geburtstag noch erlebt; wenn du das tust, dann kannst du was e.!
übertr., ugs.
dann wirst du böse Erfahrungen machen
b)
(von Sachen)
in Wendungen wie
das Theaterstück hat hundert Aufführungen erlebt
ist hundertmal aufgeführt worden
2.
jmdn. e.
übertr.
jmdn. als lebende Person kennenlernen, jmdn. selbst sehen, hören, beobachten;
ich habe diesen großen Schauspieler noch (auf der Bühne, als Hamlet, Faust, Macbeth) erlebt; sich selbst e.
sich (auf bestimmte Weise) empfinden, feststellen, dass man so und so ist;
sie hat sich in ihrer Ehe immer als die Unterlegene erlebt
Total votes: 54