wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

dotieren

do|tie|ren
V.
3, hat dotiert; mit Akk.
1.
etwas d.
stiften, schenken;
einen Preis d.
2.
jmdn. d.
mit Einkünften versehen
[< 
lat.
dotare
„ausstatten“, zu
dos,
Gen.
dotis,
„Gabe“, zu
dare
(1. Pers. Präs.
do
) „geben“]
,
Do|tie|rung
f.
10
Total votes: 30