wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Dextrin

Dex|trin
n.
1
wasserlösliches, klebriges Abbauprodukt aus Molekülen des Traubenzuckers (u. a. als Verdickungsmittel in Nahrungsmitteln verwendet)
[< 
lat.
dexter
„rechts“, weil es optisch rechtsdrehend ist]
Die Buchstabenfolge
dex|tr
kann in Fremdwörtern auch
dext|r
getrennt werden.
Total votes: 9