wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

brandmarken

brnd|mar|ken
V.
1, hat gebrandmarkt; mit Akk.
etwas b.
öffentlich scharf kritisieren, verurteilen
[nach dem früheren Brauch, Verbrechern ein Mal in die Haut einzubrennen]
Total votes: 9