wissen.de
You voted 5. Total votes: 167
GESUNDHEIT A-Z

Wärmestau

krankhafte Überwärmung des Körpers infolge ungenügender Wärmeabgabe, z. B. bei sehr hoher Umgebungstemperatur, ungeeigneter Kleidung, verminderter Schweißabgabe oder extremer körperliche Arbeit (übermäßige stoffwechselbedingte Wärmebildung). Bei ungenügendem Ausgleich des Wärmestau kommt es zum Hitzschlag.
You voted 5. Total votes: 167