wissen.de
Total votes: 35
GESUNDHEIT A-Z

Schultergelenkluxation

traumatisch bedingte Verlagerung des Oberarmknochenkopfes (Humeruskopf) aus der Gelenkpfanne, häufig in Kombination mit Gefäß-, Nerven- oder Knochenverletzungen. Die Behandlung besteht in der Wiedereinrenkung und nachfolgenden Schonung des Gelenkes.
Total votes: 35