wissen.de
Total votes: 30
GESUNDHEIT A-Z

Dyspareunie

eine Sammelbezeichnung für Missempfindungen der Frau beim Geschlechtsverkehr. Meist bezieht sich der Ausdruck auf Schmerzen beim Koitus. Eine Dyspareunie kann z. B. durch Unterleibsnarben (Dammriss) oder durch psychische Probleme hervorgerufen werden.
Total votes: 30