wissen.de
Total votes: 10
GESUNDHEIT A-Z

Blausäurevergiftung

Zyanidvergiftung
Vergiftung durch Aufnahme von Blausäure durch Einatmen, über die Haut oder durch Verschlucken des Gifts. Blausäure wirkt schon in geringsten Konzentrationen (1 mg/kg Körpergewicht) u. a. durch Blockade der zellulären Zytochromoxidase tödlich. Symptome einer Blausäurevergiftung sind rötliche Hautfarbe, rotes Venenblut und Bittermandelgeruch der Atemluft. Sauerstoffüberdruckbeatmung und Injektion von Natriumthiosulfat können lebensrettend wirken.
Total votes: 10