wissen.de
Total votes: 49
GESUNDHEIT A-Z

Bienengiftallergie

neben der Wespengiftallergie die häufigste Insektengiftallergie. Bei empfindlichen Personen kann ein Bienenstich innerhalb weniger Minuten zu schweren allergischen Reaktionen bis hin zum lebensbedrohlichen Schock führen. Durch Blut- und Hauttestungen lässt sich eine Bienengiftallergie nachweisen, durch eine Hyposensibilisierung abschwächen oder beseitigen.
Total votes: 49