wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Zweiprotnenzerfall

radioaktive Zerfallsart, bei der gleichzeitig zwei Protonen aus einem Atomkern emittiert werden; erstmals 2002 an der Beschleunigeranlage der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) an Eisen-45-Kernen nachgewiesen, die mit 26 Protonen und 19 Neutronen einen extremen Protonenüberschuss aufweisen.
Total votes: 12