wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Xianyang

[
çiɛnjaŋ
]
Sienyang
chinesische Stadt in der Provinz Shaanxi, am Wei He, nordwestlich von Xian, 662 000 Einwohner; Handelszentrum, Baumwollverarbeitung. Das alte Xianyang, nordöstlich der heutigen Stadt, war im 4. Jahrhundert v. Chr. Hauptort des Stammlands der Qin-Dynastie, im 3. Jahrhundert v. Chr. kurze Zeit Hauptstadt des ersten chinesischen Einheitsstaats unter Qin Shihuangdi; Reste des Kaiserpalastes sind erhalten.
Total votes: 44