wissen.de
Total votes: 86
LEXIKON

Wright

Wright, Richard
Richard Wright
Richard, US-amerikanischer Schriftsteller, * 4. 9. 1908 Natchez, Miss.,  28. 11. 1960 Paris; lebte seit 1946 in Paris; beschrieb kompromisslos die soziale Unterdrückung der Schwarzen; gilt als Begründer eines afro-amerikanischen Realismus in der Literatur; Romane: „Onkel Toms Kinder“ 1938, deutsch 1948; „Sohn dieses Landes“ 1940, deutsch 1941; „Ich Negerjunge“ 1945, deutsch 1947; „Der schwarze Traum“ 1958, deutsch 1960.
Total votes: 86