wissen.de
You voted 4. Total votes: 161
LEXIKON

Wenn die Gondeln Trauer tragen

  • Deutscher Titel: Wenn die Gondeln Trauer tragen
  • Original-Titel: DON„T LOOK NOW
  • Land: Großbritannien
  • Jahr: 1973
  • Regie: Nicolas Roeg
  • Drehbuch: Allan Scott, Chris Bryant, Akos Tolnay, nach einer Erzählung von Daphne du Maurier
  • Kamera: Anthony Richmond
  • Schauspieler: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason
Die dritte Regiearbeit des Engländers Nicolas Roeg (»Performance«, 1970 und »Walkabout«, 1971) wird sein erster großer Kinoerfolg. Der Psycho-Thriller mit Anleihen beim Horrorfilm entsteht nach der Erzählung »Dreh dich nicht um« von Daphne du Maurier.
Nach dem Tod ihrer Tochter versuchen Laura und John Baxter (Julie Christie, Donald Sutherland) in Venedig ein wenig zur Ruhe zu kommen. Doch eine blinde alte Frau prophezeit Unheil, wenn sie die Stadt nicht sofort verlassen. John schenkt ihrer Vorhersage zunächst keinerlei Glauben. Dann aber belehren ihn eine Reihe von Unglücksfällen, mysteriösen Ereignissen und Visionen eines besseren doch die Katastrophe ist nicht mehr aufzuhalten.
Kameramann Anthony Richmond schafft durch seine Bilder vor der Kulisse der »sterbenden« Stadt Venedig eine Atmosphäre diffuser Bedrohung, die sich auf die Zuschauer überträgt.
You voted 4. Total votes: 161