wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Venezinische Schule

Malerei
die durch gemeinsame Stilmerkmale (konstruktive Farbigkeit und weiches, oft naturlyrisches Sentiment) gekennzeichnete Schule der Malerei in Venedig vom 15.18. Jahrhundert; als Hauptvertreter gelten G. Bellini, V. Carpaccio, Giorgione, Tizian, Tintoretto, P. Veronese, A. Canaletto, G. B. Tiepolo.
Total votes: 54