wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Varèse

[
vaˈrɛ:z
]
Varèse, Edgar
Edgar Varese
Edgar (eigentlich Edgard) Victor Achille Charles, US-amerikanischer Komponist französischer Herkunft, * 22. 12. 1883 Paris,  6. 11. 1965 New York; Schüler von Albert Roussel und Vincent dIndy; lebte seit 1915 in den USA, wo er u. a. das „New Symphony Orchestra“ gründete; ließ sich u. a. vom italienischen Futurismus anregen, zu dem er ein zwiespältiges Verhältnis hatte; mit der Emanzipierung des Geräusches Wegbereiter der Musique concrète und der elektronischen Musik; schuf Orchesterwerke („Amériques“ 19181921), Kammermusik („Density 21.5“ 1936) u. Werke für elektronische Medien; ferner Schriften zur elektronischen Musik.
Total votes: 53