wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Umweltbewusstsein

das individuelle und situationsspezifische Bemühen um konsistente umweltfreundliche Verhaltensweisen. Die Kenntnis über Umweltprobleme und die der Bevölkerung überlassene Handlungs- und Mitwirkungsbereitschaft in den Industrieländern ist weit entwickelt, die daraus folgenden Restriktionen werden jedoch unterschiedlich wahrgenommen und akzeptiert (z. B. Verzicht auf Mobilität durch Verkehrsbeschränkungen, Lenkungsinstrumente wie „Ökosteuer“). Es herrschen erhebliche Zweifel, ob die derzeitigen gesellschaftlichen Entwicklungen zukunftsfähig sind (z. B. Gentechnik in der Nahrungsmittelproduktion). Die Vermittlung des Umweltbewusstseins hat Angstpotenziale (globale Bedrohung) und Protesthaltungen geschürt, die bei Erhaltung des Problembewusstseins zur Vermeidung psycho-sozialer Fehlentwicklungen wieder abzubauen sind.
Total votes: 35