wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Truthühner

Meleagridinae
Unterfamilie der Fasanenvögel, die mit nur 2 Arten in Mittelamerika und im südlichen Nordamerika Waldgebiete bewohnt. Die Truthühner leben gesellig und ernähren sich von Samen, Früchten und Insekten. Vom Wildtruthuhn, Meleagris gallopavo, stammt das in Amerika viel gezüchtete Haustier (weiblich: Pute, männlich: Puter) ab. Die Hähne erreichen 1,20 m Höhe bei über 20 kg Gewicht. Sie liefern sich radschlagend und den Kehlsack blähend erbitterte Kämpfe. Zweite Wildart: das kleinere Pfauentruthuhn, Agriocharis ocellata, aus Mittelamerika.
Total votes: 14