wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Stechfliege

Wadenstecher; Stallfliege; Stomoxys calcitrans
eine der Stubenfliege sehr ähnliche, aber durch den deutlichen Stechrüssel unterschiedene, hellgraue Echte Fliege; über die ganze Erde verbreitet; kann sich im Unrat feucht-warmer Ställe rasch vermehren. Stechfliegen saugen Blut an Menschen und Tieren, wobei sie zum Überträger vieler Krankheiten werden (z. B. des Milzbrands).
Total votes: 16