wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Staatsvertrag

Rechtsphilosophie
die von vielen Vertretern der Staatstheorie angenommene theoretische Grundlage und Rechtfertigung des Bestehens von Staaten, im Einzelnen als Vertrag zwischen den sich zum Staat zusammenschließenden Staatsbürgern (Staatsvertrag im engeren Sinne, Vereinigungsvertrag, Gesellschaftsvertrag), zwischen diesen und dem Herrscher (Herrschaftsvertrag, Unterwerfungsvertrag) oder über eine bestimmte Staatsform (Verfassungsvertrag).
Total votes: 43