wissen.de
LEXIKON

Simon

[
ˈsaimən
]
Simon, Herbert Alexander
Herbert Alexander Simon
Herbert Alexander, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, * 15. 6. 1916 Milwaukee (USA),  8. 2. 2001 Pittsburgh; 1949 Professor in Pittsburgh; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1978 für Erforschung der Entscheidungsprozesse in Wirtschaftsorganisationen. Hauptwerke: „Das Verwaltungshandeln“ 1947, deutsch 1955; „Organisation und Individuum“ 1958, deutsch 1976; „Models of My Life“ 1991.
Total votes: 14
Total votes: 14