wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Serende

[
die; italienisch, sereno, „heiter“
]
Abendmusik, Ständchen; ein einzelner Satz mit betont liedhafter Melodik, meist aber eine mehrsätzige Komposition; Mitte des 18. Jahrhunderts aufgekommene Bezeichnung für klein besetzte (oft nur Bläser) Orchesterwerke, dem Divertimento und der Kassation ähnlich (Mozart); seit etwa 1800 auch für Lieder und mehrstimmige Gesänge.
Total votes: 46