wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

Schlitzverschluss

unmittelbar vor der Bildebene in die Kamera eingebauter Rolloverschluss, dessen beide Vorhänge (Gummituch oder Metall) gegeneinander so verstellt werden können, dass ein verschieden breiter Schlitz entsteht, der beim Auslösen des Verschlusses vor dem Film abläuft. Schlitzbreite und Federspannung bestimmen die Belichtungszeit (bis 1/2000 s).
Total votes: 58