wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Slpen

[
griechisch
]
Thaliacea
Salpe
Salpe
Salpen sind frei schwimmende Manteltiere, die gewöhnlich tönnchenförmig gebaut sind. Unter dem durchsichtigen Mantel sind immer große Muskelbänder ausgebildet, die das Tier ringförmig umgreifen.
Klasse glasartig durchsichtiger, frei schwimmender Manteltiere, mit tonnen- oder walzenförmigem Körperbau; Fortbewegung durch Zusammenziehung von den Körper umgebenden Muskelbändern (Rückstoßprinzip). Einige Salpen haben Leuchtorgane; sie leben pelagisch in den wärmeren Meeren. Beim Generationswechsel tritt eine koloniebildende Geschlechtsgeneration auf, deren Angehörige Zwitter sind; Vermehrung durch Knospung kommt vor. Die freie Lebensweise wurde nachträglich wieder erworben. Im Mittelmeer findet sich Doliolum rarum; über alle warmen Meere verbreitet sind Salpa maxima, Salpa democratica und Salpa fusiformis.
Total votes: 38