wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Ruhemasse

die Masse eines Körpers in einem Bezugssystem, in dem sich der Körper in Ruhe befindet. Der Begriff Ruhemasse ist in der Physik eingeführt worden, weil nach der Relativitätstheorie die Masse eines Körpers, bezogen auf ein ruhendes Bezugssystem, mit der Geschwindigkeit zunimmt. Das Produkt aus der Ruhemasse und dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit gibt die Ruheenergie (E = m·c2).
Total votes: 51