wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Rückumlaut

bei J. Grimm Erklärung für Vokalwechsel (brennen brannte gebrannt). Die Vergangenheitsformen sind, wie bei anderen schwachen -jan-Verben, zunächst nach e umgelautet (brannjan > brennen), dann erneut „rückumgelautet“: brannte). In Wirklichkeit sind die umlautbewirkenden i/j vor Eintreten des Umlauts bei einzelnen Verben bereits verschwunden, d. h., es hat nie eine Umlautung stattgefunden.
Total votes: 19