wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Rudolph

Wilma, US-amerikanische Leichtathletin, * 23. 6. 1940 Clarksville, Tenn.,  12. 11. 1994 Nashville, Tenn.; infolge einer Polioerkrankung zeitweise an Fuß und Bein gelähmt; qualifizierte sich 1955 für die US-Sprintstaffel bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne und wurde 1960 in Rom dreifache Olympiasiegerin (über 100 m, 200 m und 4 x 100 m); zwischen 1956 und 1962 fünffache Weltrekordhalterin; wurde wegen ihrer Erfolge und ihres ästhethischen Laufstils zu einer Sprintlegende.
Total votes: 23