wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Ruderlpflanzen

[
lateinisch
]
Schuttpflanzen
Pflanzen, die stickstoffreiche Böden in Siedlungsnähe (Schutthalden, Wegränder, „Hundepromenaden“) bewohnen, z. B. Brennnessel- und Gänsefußarten. Trümmerflora.
Total votes: 0