wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Rhodamne

[
griechisch + lateinisch
]
Xanthenfarbstoffe
ziemlich lichtechte Triphenylmethanfarbstoffe, die zum Färben von Wolle und Seide verwendet werden; ergeben mit Wasser rötliche bis rote fluoreszierende Farben. Verwendet in der Kriminaltechnik zum Nachweis von Diebstählen (Färbung der Finger) und in der Papierindustrie.
Total votes: 11