wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Rheinberger

Joseph Gabriel von (seit 1894), deutscher Komponist und Organist, * 17. 3. 1839 Vaduz (Liechtenstein),  25. 11. 1901 München; Schüler von Franz Lachner; wirkte und lehrte ab 1853 Lehrer in München, wo u. a. Engelbert Humperdinck zu seinen Schülern zählte; schrieb in einer klassizistisch-konservativen Tonsprache insbesondere Kirchenmusik (Messen, Weihnachtsoratorium „Der Stern von Bethlehem“), in denen er die strengen Vorschriften des Cäcilianismus ignorierte; außerdem Opern, Orchester- und Kammermusik sowie zahlreiche Orgel- und Klavierwerke.
Total votes: 47